Torsten Mueller Torsten Muellers Homepage
  Startseite | Kontakt

Erzgebirgische Buttermilchgetzen

Das Rezept für Buttermilchgetzen

Zutaten:

  • 1,5 kg geschälte rohe Kartoffeln
  • 0,5 bis 1 Liter Buttermilch
  • 125 g Speck
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln fein reiben.
  2. Die Masse in ein Leinensäckchen geben und ausdrücken, die Flüssigkeit dabei in einem Gefäß auffangen.
  3. Die Stärke absetzen lassen und dann das Wasser so abgießen, daß die Stärke im Gefäß bleibt. Die Stärke zurück zu den Kartoffeln geben.
  4. Buttermilch dazugießen, leicht salzen, gut verrühren,
    es soll eine dicke aber noch flüssige Masse entstehen.
  5. Den Speck in einer Pfanne auslassen, die Kartoffelmasse dazugeben.
  6. Im Backofen bei ca. 200 Grad garen bis der Getzen schön knusprig ist.
  7. Heiß servieren.

Schmeckt wirklich Klasse!
Falls man es etwas süß mag, kann man darüber Zucker streuen.
Ansonsten serviert man den Getzen mit Heidelbeerkompott.
Guten Appetit!



Startseite | Kontakt

Copyright © 2007 Torsten Mueller.
Diese Seite wurde mit WebSite Creator II erzeugt.